Home / Uncategorized / Staubsauger was es alles zu beachten gibt?

Staubsauger was es alles zu beachten gibt?

Das Wichtigste über Staubsauger

Zunächst sollten Sie für sich wissen, welche Ausstattung und Leistungsmerkmale Ihr perfekter Staubsauger haben sollte. Je nach Bedarf kann dieser eine ordentliche bis gute oder eine sehr gute Leistung haben. Dafür sollten Sie sich bewusst machen, wie oft und wie stark Sie saugen. Das heißt, benötigen Sie zum Beispiel Zusatzbürsten, um in die ganzen Ecken zu gelangen?

All das sollte zu Beginn klar sein. Das wichtigste Kriterium bei einem Akku Staubsauger ist allerdings der Akku. Dieser sollte je nach Möglichkeit eine hohe Laufzeit bei einer relativ kurzen Ladezeit haben. Damit sparen Sie nicht nur Zeit, Sie ersparen sich auch das nervige Aufladen an der Ladestation während eines Saugvorgangs. Darüber hinaus ist es ebenso wichtig, dass der Akku eine lange Leistungsfähigkeit erbringen kann. Geht dieser schnell kaputt, sind Folgekosten vorprogrammiert.

Als nicht ganz so wichtige Kriterien lassen sich das Gewicht sowie das Behältervolumen nennen. Allerdings sind diese dennoch nicht zu unterschätzen. Ein geringes Gewicht des Staubsaugers sorgt für eine angenehme Handhabung während dem Saugen. Das Volumen des Behälters sollte nicht zu klein sein, damit Sie diesen nicht ständig ausleeren müssen. Stellen sie sich diese fragen bevor sie sich einen Staubsauger zulegen:

Was für einen Staubsauger benötige Ich? Einen Akkusauger? Oder doch einer mit Beutel?  oder doch lieber einen leistungsstarken Staubsauger? Benötigt man einen Sauger gegen hartnäckigen oder einfach nur einen gegen gewöhnlichen Schmutz? All diese Fragen helfen ihnen bei der Richtigen Auswahl


Kabelloser Staubsauger

Speziell für den kleinen Dreck nützlich sowie für Mobilen Einsatz

kabelloser Staubsauger
Abbildung 1: kabelloser Staubsauger im Auto

Neben dem eigentlichen Staubsauger kann ein Akku Sauger vor allen Dingen als nützlicher Zweitstaubsauger für zwischendurch genutzt werden. Auch aufgrund des geringeren Gewichts kann dieser schnell zur Hand genommen werden. Schmutz auf einem Tisch oder der Couch kann so schnell beseitigt werden. Die Saugleistung kommt allerdings nicht an einen herkömmlichen Staubsauger heran.

Vorteile:

  • geringes Gewicht
  • sehr handlich
  • speziell für kleinen Schmutz geeignet
  • Anwendung auch im Auto möglich

Nachteile:

  • geringes Behältervolumen
  • Saugleistung nicht so hoch

Staubsauger ohne Beutel

Philips Beutelloser-Bodenstaubsauger
Abbildung 2:Philips Beutelloser-Bodenstaubsauger

Staubsauger die keinen Beutel benötigen sind extrem Umweltfreundlich. Ein beutellose Staubsauger reinigt Böden je nach Modell kraftvoll dank hochmoderner -Technologie. Es gibt Filter wie der AirSeal der bis zu 99,97 % des Staubs filtern kann. Es gibt Modelle die Besonders allergikerfreundlich sein sollen. Diesbezüglich empfehle ich ganz klar Philips. Qualität hat seinen Preis aber diese Entscheidung wird man definitv nicht bereuen. Philips hat eine im Griff integrierte Fernbedienung die es ermöglicht, ganz einfach eine Erhöhung oder Reduzierung der Saugleistung während des Saugens zu Regulieren.

 

Akkustaubsauger: Fehler die du auf keinen Fall machen darfst!

Wie man dem Titel schon entnehmen kann habe ich ein Video rausgesucht

ModelleVorteileNachteile
Akkustaubsauger
  • sehr leicht und damit äußerst flexibel
  • Akku-Laufzeit durchschnittlich
Beutelloser-staubsauger
  • Aktionsradius hoch durch höhere Akku-Laufzeit
  • Saug- / Reinigungsleistung auch auf Teppichböden sehr gut
  • Nicht Flexibel
  • benötigt Strom