Home / FAQ / Welche Staubsauger werden verboten?

Welche Staubsauger werden verboten?

Eine EU-Regelung vom 1. September 2014 untersagt den Verkauf von Staubsaugern mit einer Leistung von über 1.600 Watt. Ab dem 1. September 2017 wird diese Zahl auf 900 Watt gesenkt. Zuzüglich dessen, dürfen nur noch Staubsauger verkauft werden, die eine Lautstärke von maximal 80 Dezibel besitzen. Hintergrund dieser Einschränkung ist das Ziel, den Stromverbrauch von Staubsaugern erheblich zu senken. Dadurch soll im Hinblick auf den Klimawandel, die Umwelt geschont werden.

Doch nicht alle Arten von Staubsaugern sind betroffen. Sowohl Akku Staubsauger als auch Saugroboter oder Nass-Sauger sind von dieser Regelung befreit. Auch wenn viele annehmen, wird die Saugleistung deswegen nicht abnehmen. Neben der Leistungsangabe in Watt spielen nämlich weitere Faktoren wie zum Beispiel die Beschaffenheit der Staubsaugerdüse oder die Luftführung innerhalb des Staubsaugers in die Saugleistung eine entscheidende Rolle.

Siehe auch

Was muss man bei einem Staubsauger beachten?

Zunächst sollten Sie für sich wissen, welche Ausstattung und Leistungsmerkmale Ihr perfekter Staubsauger haben sollte. …