Home / FAQ / Wie funktioniert der Staubsauger?

Wie funktioniert der Staubsauger?

Akku Staubsauger ohne einen Beutel verfügen über eine sogenannte Zyklon-Technologie. Der Schmutz wird zunächst durch die Saugkraft aufgenommen. Diese Luft (zusammen mit dem Schmutz) wird dann in eine Art Wirbelsturm oder Zyklon“ verwandelt. Der Schmutz fliegt also quasi kreisförmig durch das Gerät. Dadurch wird die Luft wieder von dem Schmutz getrennt. Der Schmutz widerum wird durch die in dem Wirbel herrschende Fliehkraft an die Seiten des Saugers geschleudert. Von da gelangt es in den Auffangbehälter. Die Luft wird so von dem Schmutz getrennt und kann dann wieder als saubere Luft nach unten abgegeben werden.

Dieser Vorgang beschreibt den Akku Staubsauger mit einer Einfachzyklon-Technologie. Modelle mit einer Mehrfachzyklon-Technologie haben die weitere Besonderheit, dass die Luft durch mehrere Filter geleitet wird. Damit werden die noch so kleinen Staub-Partikel von der Luft getrennt. Das Ergebnis ist eine deutlich sauberere Luft.

Siehe auch

Was muss man bei einem Staubsauger beachten?

Zunächst sollten Sie für sich wissen, welche Ausstattung und Leistungsmerkmale Ihr perfekter Staubsauger haben sollte. …